Überblick zum Konkubinat

Auf dieser Website werden unterschiedlichste Aspekte des Konkubinats behandelt. Um das Grundkonzept des Konkubinats zu verstehen, werden zuerst die Voraussetzungen sowie Unterschiede zum Verlöbnis resp. zur Ehe erläutert.

Das Konkubinat als Form des Zusammenlebens wird oft gewählt, um nicht den starren Regeln der auf Dauer angelegten Ehe zu unterstehen und frei zu sein.

Der Gesetzgeber stellt den nicht-ehelichen Lebensgemeinschaften kein situationsgerechtes gesetzliches Instrumentarium zur Verfügung.

Das soziale und finanzielle Netz zugunsten des anderen Partners fehlt. Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem Partner verlangt nach einer individuellen Nachlass- und Vorsorgeplanung.

 

Verlag

LawMedia AG

Ihr Verlag für Recht, Steuern und Wirtschaft. » Kontakt

Aktuell: Gemeinsames Sorgerecht im Konkubinat

In Zukunft soll die gemeinsame elterliche Sorge zur Regel werden, und zwar unabhängig vom Zivilstand der Eltern des Kindes.

Aktuelle Informationen zur Revision der Gesetzeslage zum gemeinsamen Sorgerecht finden Sie auf dem News-Blog der LawMedia AG:

Aktuell: Neues Namensrecht bei Heirat ab 2013

Seit dem 1. Januar 2013 behalten bei einer Heirat grundsätzlich beide Partner ihren eigenen Familiennamen.

Aktuelle Informationen zum neuen Namensrecht bei der Heirat finden Sie auf dem News-Blog der LawMedia AG