Begriffe

Kurzdefinition

Konkubinat   =   faktische Lebensgemeinschaft

Langdefinition

Das Konkubinat ist eine dauerhafte und nicht verheimlichte Form der geschlechtlichen Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau.

Der Begriff „Konkubinat“ ist damit für Paare unterschiedlichen Geschlechts besetzt. Bei Partnern desselben Geschlechts ist von (gleichgeschlechtlicher) Lebensgemeinschaft oder (gleichgeschlechtlicher) Partnerschaft zu sprechen. Es stellen sich hier jedoch dieselben Rechtsfragen wie beim Konkubinat.

Synonyme

  • Ehe ohne Trauschein
  • Wilde Ehe
  • Stabile faktische Lebenspartnerschaft
  • Eheähnliche Gemeinschaft
  • Familienähnliche Wohn- und Lebensgemeinschaft
  • Nichteheliche Lebensgemeinschaft
  • Konsensuale Lebensgemeinschaft

Weiblicher Lebenspartner

Lebenspartnerin   =   Konkubine

Männlicher Lebenspartner

Lebenspartner   =   Konkubinator

Lebenspartner geschlechtsneutral

Lebenspartner   =   Konkubinatspartner

Drucken / Weiterempfehlen: