Unterschiede zur Ehe

  • Die Ehe wird förmlich geschlossen (Zivilstandsamt).
  • Die Ehe steht nur heterosexuellen Paaren offen.
  • Die Ehe steht nur Partnern nach zurückgelegtem 18. Altersjahr zur Verfügung.
  • Die Ehe zieht Wirkungen mit sich, die von den Partnern nicht alleine beeinflusst werden können (Unterhalts-, Treuepflicht usw.). Das Gesetz gelangt zwingend zur Anwendung.

Drucken / Weiterempfehlen: